Einladungen zu Google Plus in Kürze per Link möglich (Update)

Social

Einladungen zu Google Plus werden in Kürze per Link möglich, man verzichtet damit darauf, einzelne E-Mail-Adressen angeben zu müssen und vereinfacht so den gesamten Vorgang.

Dies dürfte der letzte Schritt sein, bevor das Netzwerk für die Allgemeinheit geöffnet wird, denn einen Link weiterzugeben macht deutlich weniger Mühe. Pro Link gibt es eine Begrenzung auf 150 Personen, welche sich darüber anmelden können, es ist also in erster Linie für den Privatgebrauch bestimmt. (via)

Ankündigung der Änderung

Update: Das Einladen per Link ist ab sofort möglich.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.