Elephone: Überarbeitete Roadmap verrät Details zu kommenden Smartphones

Der chinesische Hersteller Elephone hat die auf der eigenen Webseite zu sehende Roadmap für dieses Jahr visuell überarbeitet und infolgedessen weitere Details zu den kommenden Modellen bekanntgegeben. Angedacht ist für den Zeitraum von April bis August die Veröffentlichung gleich sieben neuer Geräte.

Chinesische Hersteller, allen voran Elephone, haben häufig Probleme mit der Zeitplanung. Immer wieder werden zahlreiche Geräte angekündigt, einige davon um Monate verschoben und manche sogar ganz eingestellt. Dennoch wagt es die Marke nun, mit einer online verfügbaren Roadmap einen genauen Ausblick darauf zu geben, was wir bis Ende Sommer von ihr erwarten können.

April

Noch in diesem Monat werden das 6 Zoll große Elephone C1 Max mit seiner Dual-Kamera und das mit 5 Zoll deutlich kompaktere Elephone C1 Mini in den Handel starten. Während ersteres bereits vorbestellt werden kann, ist zum zweiten Modell bislang noch nicht einmal ein Preis bekannt. Fest steht jedoch, dass es sich bei beiden um Einsteiger-Geräte handelt, die meiner Meinung nach nicht sonderlich interessant erscheinen.

Mai

Elephone P8

Ansprechender soll es dann kommenden Monat mit dem Release des Elephone P8 werden. Das ehemals als Elephone P25 bekante Mittelklasse-Modell wird mit einem 5,5 Zoll großen FullHD-Display, einem Helio P25 und ganzen 6 GB Arbeitsspeicher eine gute Ausstattung bieten und sogar einen separaten Audio-Chip besitzen. Außerdem ist für die Hauptkamera ein Sony IMX230-Sensor angekündigt, der deutlich bessere Bilder als beim S7 ermöglichen sollte.

Elephone P8 Mini

Neben dem Elephone P8 wird es auch noch ein Elephone P8 Mini geben, welches mit dem großen Gerät allerdings nicht viel gemein hat. So geht zwar auch hier die Ausstattung mit einem 5 Zoll großen FullHD-Display, einem MT6750 und 4 GB Arbeitsspeicher in Ordnung, etwas undurchsichtig wirkt die Benennung aber schon. Hinzu kommt, dass es hier erstaunlicherweise eine Dual-Kamera mit 13 Megapixeln geben wird, während das P8 auf nur einen Sensor setzt.

Juni

Elephone S8

Das wirkliche Flaggschiff-Modell werden wir dann im Juni in Form des Elephone S8 zu Gesicht bekommen. An das Xiaomi Mi Mix angelehnt, soll das Smartphone ein hohes Display-to-Body-Verhältnis besitzen und auf einem 6 Zoll großen FullHD-Display basieren. Angetrieben wird es vom mittelklassigen Helio X20 Deca-Core-SoC, dem 4 GB RAM zur Seite stehen. Versprochen sind des Weiteren 128 GB an internem Speicher sowie eine 21-Megapixel-Haupt- und eine 16-Megapixel-Frontkamera.

Elephone PlayX

Wie eine Mischung aus den zu diesem Zeitpunkt hoffentlich bereits erhältlichen Modellen wirkt das Elephone PlayX. Ein 5,5 Zoll großes Display mit geringen Rändern, ein MediaTek Helio X20 und 4 GB Arbeitsspeicher helfen nicht dabei, sich von der Masse abzusetzen. Außerdem dürften wir die 13-Megapixel-Dual-Kamera bereits aus dem P8 Mini kennen. Wie ich finde, ein Modell, das man sich hätte schenken können.

Elephone P8 Lite

Abgerundet wird das Portfolio für den Monat Juni vom Elephone P8 Lite. Auch dieses ist mit einem 5,5 Zoll großen FullHD-Display, dem MediaTek MT6750 und 4 GB Arbeitsspeicher nicht schlecht ausgestattet, aber auch nicht wirklich interessant. Hinzu kommen noch 64 GB an internem Speicher, eine 13-Megapixel-Dual-Cam und eine 16-Megapixel-Kamera auf der Front.

August

Elephone X8 Lite

Schon wieder gelöscht und wie das P8 Lite ursprünglich für August geplant, war das Elephone X8 Lite. Dieses sollte mit MediaTeks kommendem Helio X35 ausgestattet sein und mit 8 GB RAM, 128 GB an internem Speicher und zwei 16-Megapixel-Kameras auf der Vorder- und Rückseite technische Leckerbissen bieten. Verpackt werden sollte das Ganze unter einem 5,5 Zoll großen FullHD-Display. Derzeit wird das Modell ohne Angabe von Gründen allerdings nicht mehr auf der Webseite gelistet.

Fazit

Teils interessante Produkte, die Elephone uns in der Zukunft zeigen möchte, teils aber auch nur welche, die sich mit Sicherheit nicht sonderlich gut verkaufen werden, da sie schlicht zu wenig Alleinstellungsmerkmale besitzen. Auch würde es mich wundern, wenn es das Unternehmen in Anbetracht der Vergangenheit schaffen würde, sämtliche Modelle pünktlich auszuliefern. Selbstverständlich sollte man nicht vorschnell urteilen, ein Fokus auf die wenigen interessanten Modelle dürfte Elephone aber sicherlich gut tun.

Quelle: Elephone via: CMM

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.