ELWN Fit: Ehemalige Apple-Ingenieure entwickeln drahtlose In-Ear-Headphones

News

Drahtlose InEar-Kopfhörer gibt es auf dem Markt zuhauf und momentan sind besonders solche im Trend, die nur aus den InEar-Tips bestehen. Da ist es schön zu sehen, dass das, von zwei ehemaligen Apple Ingenieuren gegründete, Unternehmen ELWN etwas frischen Wind in die Angelegenheit bringt.

Sieht man die “Fit” zum ersten Mal, fällt sofort das edle und dennoch sportliche Design auf. Aber nicht nur das weiß zu überzeugen, auch die Spezifikationen können sich sehen lassen. Da wäre zunächst einmal der Fakt, dass sie Wasser und Schweiß resistent sind (IPX4), was für Sport-Kopfhörer eigentlich ein Muss ist. Denn so kann man nicht nur bei Regen seine Musik genießen, die kleinen Stöpsel können auch ab und zu abgewaschen werden um der Hygiene Rechnung zu tragen.

Das Gehäuse ist außerdem gummiert, um ein Verrutschen zu verhindern und den bestmöglichen Sitz zu unterstützen.

Die Reichweite des Bluetooth 4.0 Verbindung beträgt 10 Meter und ein Mikrofon ist natürlich auch verbaut. Klar, die Laufzeit ist mit 3 Stunden nicht das non plus ultra, sollte für ein ausgedehntes Workout aber auf jeden Fall reichen. Dafür gewinnt man durch die fehlenden Kabel ja auch an Freiheit dazu. Und wenn man doch länger Musik hören möchte, gibt es noch den zusätzlichen Akku (der allerdings per Kabel verbunden wird). Durch diesen werden die Kopfhörer dann direkt beim Tragen aufgeladen, was eine Laufzeit von 6,5 Stunden ermöglichen soll.

Am besten gefällt mir neben dem Look und den Features aber, dass hier wirklich extrem viel Wert auf einen hundertprozentig perfekten Sitz gelegt wird. Angesichts der 180 Kombinationsmöglichkeiten an Halterungen und InEar-Tips sollte nämlich wirklich fast jeder den perfekten Sitz hinbekommen. Denn die besten Kopfhörer bringen nichts, wenn sie nicht richtig sitzen.

Ich bin wirklich begeistert von den kleinen Stöpseln und werde euch über den Marktstart natürlich auf dem Laufenden halten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.