Erster Dual Screen E-Book Reader mit Android [Update II]

Hardware

Spring Design hat heute seinen Dual Screen E-Book Reader mit Android names “Alex” vorgestellt. Der erste Google-Android-basierte E-Book Reader mit vollen Browser-Funktionen und patentierter Dual-Screen-Technologie soll neuen Schwung in den Markt der elektronischen Bücher bringen.

Das Gerät besteht aus einer Kombination aus einem E-Ink-Display (elektronisches Papier-Display) und einem normalen LCD-Display. Dabei sollen z.B. beim Surfen die Bilder auf dem unteren und die Text-Inhalte auf dem oberen Display dargestellt werden.

Alex bietet surfen im Internet über W-Lan oder Mobilfunknetze via 3G, EVDO/CDMA und GSM. Ob Internet oder die eigene Musik-Sammlung, der E-Book Reader soll mit allem ohne Probleme klar kommen. Gespeichert werden die Inhalte auf der integrierten SD-Speicherkarte.

Das Gerät verfügt über ein 6 Zoll E-Ink EPD-Display und ein 3,5 Zoll Farb-LCD-Display sowie einen Kopfhörer-Anschluss und einen Lautsprecher. Browser-Funktionen wie Lesezeichen, Verlauf und Sicherheitseinstellungen sind integriert.

Das Gerät soll bis Ende des Jahres in Zusammenarbeit mit verschiedenen Content-Partnern und ausgewählten strategischen Partnern auf den Markt kommen.

[Update]

Jetzt ist ein erstes (leider verwackeltes) Video von Alex aufgetaucht…

[Update II]

Ein weiterer auf Android basierender E-Book Reader ist aufgetaucht, der “Nook“.

Weitere Infos gibt es hier…


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.