Facebook antwortet Princeton-Studie

Social

Eine Studie von Princeton sorgte gestern für eine Menge Aufmerksamkeit, da diese zum Ergebnis kam, dass Facebook in drei Jahren 80 Prozent der Nutzer verlieren wird. Heute folgte dann die offizielle Antwort von Facebook.

Ein Team bei Facebook stellte eine eigene Studie auf, welche zu dem Ergebnis kam, dass Princeton bis zum Jahr 2018 nur noch die Hälfte der Studenten und bis zum Jahr 2021 gar keine Studenten mehr haben wird. Für diese Behauptung sorgte eine kurze Analyse der Daten bei Google und den Likes der Facebook-Seite von Princeton. Ein Vergleich von einer Universität mit einem sozialen Netzwerk hinkt zwar, doch das sorgte für ein paar anschauliche Graphen, wie zum Beispiel diesen hier:

Facebook wollte damit natürlich nur die Studie von Princeton durch den Sand ziehen und darauf aufmerksam machen, dass man solche Daten nicht immer ernst nehmen sollte. Der blaue Riese ging noch einen Schritt weiter und stellte die Behauptung auf, dass wir im Jahr 2060 keine Luft mehr haben werden. Man könnte meinen, dass die Reaktion von Facebook ein bisschen lächerlich ist, doch die Studie von Princeton weißt genug Schwachstellen auf und da ist so eine Antwort durchaus gerechtfertigt.

quelle facebook


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.