Facebook Avatars: Bitmoji-Klon in Planung

Unter dem Namen Facebook Avatars arbeitet man beim größten sozialen Netzwerk aktuell an einer Kopie der zu Snapchat gehörenden Bitmojis. Die personalisierbaren 2D-Figuren soll man in Form von Stickern beispielsweise an Freunde verschicken können.

Ich kann mich noch genau erinnern: Es gab mal eine Zeit, als so gut wie jeder seine eigenen Bitmojis auf Facebook postete. Nun, da das Unternehmen zu Snapchat gehört, entwickelt Facebook allerdings seine eigene Umsetzung der dahinterliegenden Idee. Erste Hinweise auf die Facebook Avatars konnten im Code der Facebook-App erspäht werden – inklusive einiger Bilder, die für einen ziemlich exakten Klon sprechen.

So sehen die Facebook Avatars den Bitmojis von Snapchat nicht nur optisch sehr ähnlich, sondern werden auch zur Kommunikation auf der gesamten Plattform zur Verfügung stellen. Hat man seinen Avatar erst einmal erstellt, werden automatisch passende Sticker kreiert, die diesen in verschiedenen Launen und auch bei einigen Aktivitäten zeigen. Verwendet werden können diese dann beispielsweise in Privatchats oder Kommentaren.

Facebook Avatars 1

Wie werden die Facebook Avatars erstellt?

Fraglich ist bislang vor allem noch, wie die Erstellung der Facebook Avatars ablaufen wird. Möglich wäre es, dass Facebook bereits hochgeladene Bilder verwendet, um einen ersten Entwurf zu erstellen, der daraufhin vom Nutzer bearbeitet werden kann. Hinsichtlich der andauernden Datenschutzbedenken wäre es allerdings auch möglich, dass man das eigene 2D-Ich von Grund auf selbst erstellen muss.

Bislang hatte Facebook Erfolg damit, Snapchat zu kopieren – das wird vermutlich auch diesmal der Fall sein. Bestätigt wurden die Arbeiten an der Funktion übrigens bereits von offizieller Seite aus – wann sie erscheinen wird, ist bislang allerdings noch nicht bekannt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Wie geht das?). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.