Facebook für Android entsorgt den Menü-Balken ab Version 3.5 (Beta)

Wer am Beta-Programm der Android Facebook-App teilnimmt, müsste aktuell schon die Version 3.5 der Anwendung auf dem Androiden installiert haben. Hier gibt es ein paar interessante Neuigkeiten zu verzeichnen. Zum einen können Bilder nun gespeichert werden. Hierfür genügt ein kurzer Druck auf Menü und es erscheint der entsprechende Dialog.

Facebook mobiFlip Screenshot_2013-07-17-08-22-27 Facebook mobiFlip 2013-07-17 08.18.08

Abgesehen davon soll nun endlich der schwarze große Menü-Balken verschwunden sein, der viele Besitzer von Androiden ohne physischen Menü-Button gerne mal in den optischen Wahnsinn getrieben hat. Dazu wurden noch diverse Kleinigkeiten verbessert und hinzugefügt:

  • Teile Neuigkeiten in privaten Nachrichten
  • Öffne Chats und Lesezeichen durch einfaches Wischen nach rechts und links
  • Verbesserte Stabiltität
  • Behebung eines Datenübertragungsfehlers beim Start der App
  • Benachrichtigungen laden nun automatisch nach, wenn man ans Ende der Liste gelangt

Um an die Beta-Versionen von Facebook zu gelangen müsst ihr euch hier dafür einschreiben und anschließend die aktualisierte Version von Facebook aus dem Playstore herunterladen. Der komplette Vorgang steht hier ganz genau beschrieben.

Facebook mobiFlip Facebook Beta

Facebook
Preis: Kostenlos+

Natürlich ist das Beta-Programm kein MUSS, denn über kurz oder lang werden die Funktionen auch in der offiziellen App eingepflegt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.