Facebook Lite für Android: Update bringt „Neueste Meldungen“

Facebook Lite

Ende Januar hat Facebook eine neue offizielle App für Android veröffentlicht, die für schwächere Smartphones und Gegenden mit schlechter Internetverbindung gedacht ist. Nun ist das erste Update für das Programm da.

Die App hört auf den Namen Facebook Lite und bietet im Grunde eine aufgemotzt Webversion von Facebook an. Genutzt werden kann sie auch in Deutschland, muss hierzulande allerdings manuell installiert werden. Das Programm liegt komplett in deutscher Sprache vor und auch der Messenger kann direkt innerhalb von Facebook Lite genutzt werden. Letzteres ist für viele Nutzer sicher interessant.

Was bisher nicht möglich war, ist das Umschalten zwischen „Hauptmeldungen“ und „Neueste Meldungen“, das ändert sich mit dem neuesten Update der App. Ein entsprechender Punkt hält im Menü Einzug. So kann der Nutzer nun auf die Inhalte in chronologischer Reihenfolge zugreifen.

facebook lite neueste meldungen

Während Facebook Lite bei mir auf einem Samsung Galaxy Alpha sehr rund lief, berichteten andere Nutzer von einer recht ruckelnden Angelegenheit. Wunder dürft ihr von dieser App sicher nicht erwarten, denn am Ende ist es mehr aufgemotzte Website als natives Programm, aber manchen reicht das eventuell bereits.

Facebook Lite zeichnet sich durch eine geringe App-Größe aus und soll laut Facebook sehr schnell die Inhalte laden, da man das Programm auf das wesentliche reduziert hat. Die App soll besonders effizient mit mobilen Daten umgehen und auch mit 2G-Versorgung problemlos funktionieren. Bei den Berechtigungen der App hat Facebook allerdings nicht gespart.

Den signierten APK-Download der neuen Version 1.4.0.6.14 von Facebook Lite findet ihr hier.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.