Facebook Messenger bekommt Spiele

Facebook hat gestern am späten Abend bekannt gegeben, dass man über den Messenger ab sofort diverse Spiele (so genannte Instant Games) spielen kann.

Es hat sich vor etwas mehr als einem Jahr schon angedeutet und wurde gestern offiziell angekündigt: Spiele für den Facebook Messenger. Ab sofort ist es möglich eine Konversation mit einem Freund zu starten und dort auf das Controller-Icon zu klicken. Zu Auswahl stehen zum Start insgesamt 17 Instant Games.

instant-games-messenger

Nach der Entwicklung der letzten Monate zu urteilen, waren Spiele im Messenger durchaus der nächste logische Schritt für Facebook. Spiele können natürlich auch plattformübergreifend gespielt werden und sind sowohl in den offiziellen Apps von Facebook, als auch im Web verfügbar. Diese Spiele gibt es zum Start:

  • PAC-MAN (BANDAI NAMCO Entertainment Inc.)
  • Galaga (BANDAI NAMCO Entertainment Inc.)
  • Arkanoid (TAITO CORPORATION)
  • Space Invaders (TAITO CORPORATION)
  • Track & Field 100M (Konami Digital Entertainment Co., Ltd.)
  • Words with Friends: Frenzy (Zynga)
  • Shuffle Cats Mini (King)
  • EverWing (Blackstorm)
  • Hex (FRVR)
  • Endless Lake (Spilgames)
  • Templar 2048 (Vonvon)
  • The Tribez: Puzzle Rush (Game Insight)
  • 2020 Connect (Softgames)
  • Puzzle Bobble (TAITO CORPORATION / Blackstorm)
  • Zookeeper (Kiteretsu)
  • Brick Pop (Gamee)
  • Wordalot Express (MAG Interactive)

Facebook hofft, dass viele Entwickler auf den Zug für Messenger-Spiele aufspringen werden. Da mache ich mir aber keine Sorgen, denn der Dienst besitzt mittlerweile über 1 Milliarde aktive Nutzer. Weitere Informationen zu den Spielen im Facebook Messenger gibt es im offiziellen Blogeintrag von Facebook.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung