Facebook: Status formatieren für erste Nutzer möglich

Screens: smartdroid.de

Facebook stellt ersten Nutzern eine Funktion zur Verfügung, über die es möglich ist, Statusbeiträge zu formatieren.

In Zukunft werden Nutzer bei Facebook nicht nur Medien und ergänzende Informationen an einen Statusbeitrag anhängen können, sondern auch der Inhalt an sich wird sich formatieren lassen. Erste Nutzer der Beta-Version der Facebook-App für Android haben die neuen Möglichkeiten bereits zur Verfügung stehen. Darunter auch der Kollege von Smartdroid, der uns so einen Blick auf die neuen Formatierungsoptionen ermöglicht.

Neben Hintergrundbildern lässt sich auch der Text nach persönlicher farblicher Vorliebe anpassen. Der Statusbeitrag wird so deutlich auffälliger, machen viele Nutzer davon Gebrauch, könnte das aber auch die Timeline ziemlich überladen.

facebook-status-format

Screen: smartdroid.de

User, welche die neuen Optionen bereits nutzen können, können dies wohl anscheinend nicht auf allen Geräten. Es ist also naheliegend, dass Facebook dafür auch serverseitig eine Option freigeben muss. Wann und ob die Formatierungsoptionen alle Nutzer erhalten, ist noch unklar.

Die aktuellste Facebook Beta für Android könnt ihr über Google Play beziehen oder auch als signierte APK-Datei bei APKMirror.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Für 9,99 Euro: Sky Sport Ticket startet in Unterhaltung

Streaming im Model 3 und Co.: Tesla plant wohl weitere Apps in Mobilität

1&1 All-Net-Flat: Preisanpassungen bei der Hardware in Tarife

Mercedes-Benz EQA kommt 2020 in Mobilität

Samsung Galaxy Note 10: Update auf Android 10 wird verteilt in Firmware & OS

Marvel Phase 4: X-Men wohl ab 2021 dabei in Unterhaltung

The Expanse Staffel 4 startet bei Amazon Prime Video in Unterhaltung

iPhone: Apple kauft wohl „Spectral Edge“ für bessere Fotos in Marktgeschehen

Porsche Taycan Turbo: Reichweite wird zum Gesprächsthema in Mobilität

Apple Arcade: Ultimate Rivals angekündigt in Gaming