Facebook: Telefon-App für Android wird getestet

facebook telefon app

Facebook testet mit einem kleinen Nutzerkreis eine Telefon-App für Android. Vor allem in den USA, aber auch bei ersten Nutzern in Deutschland ist ein Angebot zum Installieren der App aufgetaucht.

Das Programm an sich heißt einfach nur „Phone“ und ersetzt sozusagen den Dialer bzw. die Telefonapp unter Android, reichert diese aber auch gleichzeitig mit neuen Funktionen an. Mit der App wird es möglich sein, ganz normal über das Mobilfunknetz, aber auch über Facebook selbst (VoIP) telefonieren zu können. Weiterhin werden bei eingehenden Anrufen direkt die Nutzerinformationen aus dem Netzwerk angezeigt, damit man weiß, wer da gerade durchklingelt. Auch lassen sich bestimmte Anrufer auf eine Sperrliste setzen.

Geschlossene Testphase

Phone befindet sich derzeit in einer geschlossenen Testphase und kann nur auf direkte Einladung von Facebook genutzt werden. Solltet ihr auserwählt worden sein, dann erscheint innerhalb der Facebook-App ein prominent platzierter entsprechender Hinweis.

Sollte Phone erfolgreich sein, wäre es ein weiterer Schritt für Facebook, mehr aktive Nutzer durch verschiedene Apps, statt nur durch eine Hauptapp zu erreichen. Dies hat zum Beispiel mit Instagram und WhatsApp bereits hervorragend funktioniert. Dieser Tage erst hat das Unternehmen in den USA eine Option vorgestellt, mit der man Geld über den Messenger versenden kann.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.