Firefox für Android: neue Beta bringt Tab-Mirroring

firefox

Es gibt wieder Neuigkeiten vom Firefox-Browser für Android. Die neue Beta-Version des mobilen Mozilla-Browser fügt die Option hinzu, geöffnete Tabs über den Chromecast wiederzugeben.

Erst vor wenigen Tagen veröffentlichte Mozilla eine neue Firefox-Version im Play Store, die es ermöglicht, Videodateien auf den Chromecast zu übertragen. Nun geht man einen Schritt weiter und aktiviert in der Beta-Version die Option einer Tab-Spiegelung auf den per Chromecast verbundenen Monitor oder Fernseher.

firefox beta tab casting

So ganz stabil scheint das Ganze noch nicht zu laufen, aber eine interessante Neuerung ist das Tab Casting auf jeden Fall. Googles Chrome-Browser bietet die Funktion zwar bereits seit einiger Zeit, aber den Download-Zahlen nach zu urteilen, dürfte es ja auch eine ganze Menge Firefox-Nutzer geben. Wer sich selbst vom Tab-Spiegeln überzeugen möchte, kann die Beta kostenlos im Play Store laden.

Firefox für Android Beta
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Elektroautos: BASF plant Kathoden-Fabrik in Mobilität

Quizduell: Meilenstein und neue App in Gaming

FRITZ!Box 7590 und 7490: Neues Labor-Update ist da in Firmware & OS

FRITZ!Repeater 3000 und 1200 erhalten FRITZ!OS 7.14 in Firmware & OS

Aldi Süd startet Kunden-WLAN in News

Samsung Galaxy S11, S11+ und S11e: So könnten die Akkukapazitäten aussehen in Smartphones

Windows 10 Mobile: Jetzt ist offiziell Schluss in Marktgeschehen

Oppo plant Smartwatch, OnePlus ebenfalls? in Wearables

winSIM bietet Allnet-Flat mit 10 GB LTE für 14,99 Euro mtl. in Tarife

Redmi K30: Xiaomi zeigt Spitzenmodell in Smartphones