Firefox OS 2.5 kann ab sofort unter Android ausprobiert werden

Die neuste Ausgabe von Mozillas mobilen Betriebssystem, Firefox OS 2.5, kann ab sofort auch unter Android ausgetestet werden. Hierzu muss lediglich eine APK von dem Mozilla-Servern heruntergeladen werden und prompt lassen sich diverse Features ausprobieren.

Mit dem eigenen Firefox OS hat Mozilla bereits seit einigen Jahren ein mobiles Betriebssystem am Start, welches vollkommen auf Webtechnologien basiert. Entwicklern möchte man hierdurch die Arbeit erleichtern und auch auf eher leistungsschwachen Geräten soll das OS ohne große Ruckler genutzt werden können. All diejenigen, welche sich bisher gefragt haben, wie sich Firefox OS eigentlich in der alltäglichen Nutzung schlägt, können dies nun einfach und schnell auf ihrem Android-Gerät testen.

Die neue Version Firefox OS 2.5 ist ab sofort in Form einer APK über die Mozilla-Server downloadbar. Das Betriebssystem, welches sich dann mit einigen eigenen Apps in Form eines Launchers über die Android-Oberfläche legt, ist natürlich nicht in vollem Umfang nutzbar, dennoch lässt es sich zumindest einigermaßen erkunden. Dass man schlussendlich aber dennoch unter Android unterwegs ist, wird beispielsweise durch die weiterhin eingeblendeten Onscreen-Buttons deutlich.

Um Firefox OS 2.5 auf eurem Android-Smartphone zu installieren, müsst ihr die APK über diesen Link direkt bei Mozilla beziehen. Die Größe der Datei beläuft sich auf ungefähr 80 MB.

Wie „padde rich“ in den Kommentaren berichtet, scheint die App zumindest auf dem Huawei P8 große Probleme zu machen, wie es auf anderen Geräten aussieht, können wir derzeit nicht genau sagen. Überlegt es euch also, ob ihr das Risiko eingehen wollt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.