Bei Fitbit geht es wieder aufwärts

Fitbit Versa Header

Hätte man mich vor knapp 2-3 Jahren gefragt, wohin die Reise von Fitbit gehen wird, dann hätte ich das sehr kritisch gesehen. Auch nach der Ionic, der ersten Smartwatch, war ich kritisch eingestellt. Nicht, weil ich Fitbit nicht mag, sondern weil ich dachte, dass es ihnen die extrem günstigen Tracker (Xiaomi und Co) und die Smartwatches (Apple Watch und Co) sehr schwer machen werden.

Doch das erste Quartal sah mit einem Umsatz von 272 Millionen Dollar besser als von der Börse erwartet aus. Fitbit konnte 2,9 Millionen Einheiten verkaufen und ein Wachstum von 36 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal hinlegen.

Fitbit: Smartwatch-Geschäft legt ordentlich zu

Der durchschnittliche Preis eines Fitbits ist um 19 Prozent gestiegen, was vor allem an den Smartwatches liegt, die ordentliche 117 Prozent zulegten. Vor allem der Fitbit Versa verdankt das Unternehmen diesen Erfolg, die verkauft sich gut.

Die Smartwatches machen aber „nur“ 42 Prozent vom Umsatz aus, die Tracker sind also immer noch wichtiger. Und hier konnte man den Abwärtstrend wohl stoppen und ein Wachstum von 17 Prozent erzielen. Fitbit geht davon aus, dass man im zweiten Quartal über 300 Millionen Dollar einnehmen und erneut wachsen wird. 2019 rechnet Fitbit sogar mit 1-4 Prozent Wachstum.

Auch wenn man sich bei den Uhren über die Definition einer „Smartwatch“ streiten kann, so hätte ich nicht damit gerechnet, dass sich Fitbit 2019 so gut erholen kann. Ich könnte mir gut vorstellen, dass wir im Herbst 2019 und Frühjahr 2020 noch mehr Modelle wie die Versa sehen werden und man nun versucht mit diesem Bereich weiter zu wachsen. Wirklich überrascht bin ich aber über das doch recht ordentliche Wachstum von den simplen Fitness-Trackern.

Quelle Fitbit

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Philips Hue Play HDMI Sync Box erzeugt Surround-Beleuchtung in Smart Home

OnePlus 7T: Design offiziell vorgestellt in Smartphones

Xiaomi: Redmi K20 (Mi 9T) ist ein Erfolg in Smartphones

Tesla Model S P100D+ besiegt wohl Porsche Taycan am Nürburgring in Mobilität

Apple iPad Pro 2019: Mockup zeigt Triple-Kamera in Tablets

Telekom-Netz punktet auf Bayerns Autobahnen in Telekom

HTC plant vorerst kein Android-Flaggschiff in Smartphones

winSIM Tarifaktion: 4 Freimonate inklusive in Tarife

Ford Kuga: Drei Hybrid-Systeme stehen zur Wahl in Mobilität

Für das OnePlus 8? Oppo zeigt Flash Charge mit 65 Watt in Smartphones