Fitbit Versa 2 offiziell vorgestellt

Fitbit Versa 2
Fitbit Versa 2

Fitbit schickt im September offiziell die Versa 2 ins Rennen. Die Fitbit Versa ist übrigens die „meistverkaufte Smartwatch“ von Fitbit selbst.

Wir haben sie in den letzten Wochen öfter gesehen und nun ist die offiziell: Fitbit hat heute die Versa 2 vorgestellt. Der Vorverkauf wird noch heute auf der Seite von Fitbit starten und Marktstart ist dann am 15. September in Deutschland.

Fitbit Versa 2 Modelle2

Es wird zwei Versionen der Fitbit Versa 2 geben. Einmal eine normale Version in den Farben Schwarz mit Carbon-Gehäuse, Rosa mit Kupferrosé-Gehäuse und Steingrau mit nebelgrauem Gehäuse für 199,95 Euro und dann noch eine Versa 2 Special Edition ist für 229,95 in Marineblau und Pink mit einem Kupferrosé-Gehäuse sowie in Dunkelgrau mit einem Nebelgrauen Gehäuse.

Die Fitbit Versa 2 kann auch bei Amazon vorbestellt werden.

Fitbit Versa 2: Was ist neu?

Fitbit hat unter anderem ein Mikrofon eingebaut, mit dem man Amazon Alexa steuern kann, es gibt eine Spotify-App zur Steuerung von Musik und Podcasts (mit Offline-Funktion), eine helleres Display und der Schritt zu OLED (der auch für ein Always-On-Display sorgt) und bei der Akkulaufzeit sind es nun 5 Tage.

Fitbit Versa 2 Modelle1

Bei Fitbit hat man außerdem die Daten vom Schlaf ausgewertet und die Analyse beim Tracking optimiert, Fitbit Pay ist ebenfalls wieder dabei und das Design wurde optimiert, das Logo auf der Frontseite ist zum Beispiel verschwunden.

Ein gelungenes Upgrade und vor allem dank Alexa würde ich dann mittlerweile auch von einer Smartwatch und nicht nur von einer Fitness-Uhr mit smarten Extras sprechen. Ich bin aber auch gespannt, ob die Versa 2 an den Erfolg der ersten Versa herankommt, denn die Konkurrenz im Herbst wird sehr hart.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Pixel 4: Schwache Aktion zum Black Friday in Smartphones

SmokeFire: Weber zeigt smarten Grill in Smart Home

Deezer HiFi startet auf Smartphones in Unterhaltung

Drillisch-Marke bietet 33 Prozent mehr Datenvolumen und MultiCard gratis in Tarife

Honor V30: Die ersten Pressebilder in Smartphones

Motorola Razr: Möglicher Preis für Europa in Smartphones

Huawei: Fristverlängerung wohl für 90 Tage in Marktgeschehen

Huawei Sound X: Smarter Speaker zeigt sich in Smart Home

Zattoo bekommt bessere In-App-Sprachsteuerung mit Alexa in Unterhaltung

Lidl verkauft E-Scooter mit Straßenzulassung für 299 Euro in Mobilität