FRITZ!App Fon 3.1.0 für iOS verfügbar

Apple-Nutzer können sich ab sofort die FRITZ!App Fon in Version 3.1.0 herunterladen und damit zwei Neuerungen sowie Verbesserungen erhalten.

Es ist jetzt möglich, Rufnummern aus dem Kontextmenü, der Anrufliste oder Telefonbucheinträgen in den Zwischenspeicher des Gerätes zu kopieren und an beliebiger Stelle wieder einzufügen. Außerdem haben Nutzer nun die Möglichkeit, Gespräche wahlweise über das Mobilfunknetz oder die FRITZ!Box zu führen. Gespeicherte Kontakte können ab Version 3.1.0 auch durch Eingabe der Rufnummer gefunden werden.

Eine weitere Verbesserung gilt dem Schutz des Nutzers und ist nicht sofort ersichtlich. Durch eine verbesserte Authentizitätsüberprüfung durch die FRITZ!Box ist laut AVM höhere Sicherheit geboten.

‎FRITZ!App Fon
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones