FRITZ!App Fon 3.1.0 für iOS verfügbar

Software

Apple-Nutzer können sich ab sofort die FRITZ!App Fon in Version 3.1.0 herunterladen und damit zwei Neuerungen sowie Verbesserungen erhalten.

Es ist jetzt möglich, Rufnummern aus dem Kontextmenü, der Anrufliste oder Telefonbucheinträgen in den Zwischenspeicher des Gerätes zu kopieren und an beliebiger Stelle wieder einzufügen. Außerdem haben Nutzer nun die Möglichkeit, Gespräche wahlweise über das Mobilfunknetz oder die FRITZ!Box zu führen. Gespeicherte Kontakte können ab Version 3.1.0 auch durch Eingabe der Rufnummer gefunden werden.

Eine weitere Verbesserung gilt dem Schutz des Nutzers und ist nicht sofort ersichtlich. Durch eine verbesserte Authentizitätsüberprüfung durch die FRITZ!Box ist laut AVM höhere Sicherheit geboten.

Preis: Kostenlos


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.