Fujitsu Brick: Smartphone-Konzept mit durchsichtigem Display

Bereits auf der IFA und nun auch auf der CES hat Samsung sein Smart Window gezeigt (siehe Video unten), welches ein Fenster ist, in das ein Display integriert wurde. Bei yankodesign hat man diese Idee weiter gedacht und ein Smartphone-Konzept namens Fujitsu Brick erstellt, welches genau solch eine Technologie nutzt. Die Recheneinheit sowie der Akku würde allerdings eher weniger Platz in dem Gehäuse finden.

Der Screen ist komplett durchsichtig, kann aber ganz normal auch farbige Inhalte darstellen. Dabei ist das Design des Gerätes schlicht aber durchaus schick gehalten. Als digitale Lupe oder als Live-Übersetzer ist das Gerät sicher ganz nett, andere praktische Einsatzmöglichkeiten würden sicher App-Entwickler mit der Zeit zusätzlich finden. Ob es technisch bereits realisierbar wäre, ist allerdings fraglich, für die Zukunft sind solche Ideen aber durchaus denkbar.

Fujitsu Brick

Samsung Smart Window

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Samsung Galaxy S11: So sieht es wohl aus in Smartphones

Nintendo: Offizieller Merch bei Amazon USA in Marktgeschehen

REWE liefert „tausende Artikel“ bundesweit in Handel

Antwort auf Tesla: GM plant für 2021 auch einen E-Truck in Mobilität

Commerzbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Samsung Galaxy S11 passiert erste Behörde in Smartphones

Elektroautos von BMW: Sound von Hans Zimmer kostet extra in Mobilität

SEAT Mii electric bei der Amazon Black Friday Week in News

Xiaomi: Erstes Modell mit 120 Hz wohl im Dezember in Smartphones

Microsoft Surface Earbuds starten Anfang 2020 weltweit in Audio