Gmail für iOS: Support für Drittanbieter und das iPhone X

Hardware

Google hat es endlich geschafft, Gmail für iOS ein dringend nötiges Update zu spendieren. Damit wird die App deutlich nützlicher.

Gmail für iOS steht ab sofort in Version 5.0.171119 im Apple App Store zum Download bereit. Die App wurde in der neuen Ausgabe an das Display des Apple iPhone X angepasst. Das darf man mittlerweile erwarten, eine atemberaubende News ist das daher nicht. Viel interessanter ist der Support für Drittanbieter-Accounts, der ab sofort in Gmail für iOS enthalten ist.

Wer Gmail unter Android nutzt, kennt diese Funktion seit geraumer Zeit. Darüber lassen sich alle Nicht-Gmail-Accounts in Gmail einbinden und nutzen. Die Accounts müssen nur IMAP unterstützen.

Auf der einen Seite eine sehr nützliche Sache, auf der anderen Seite sollte man natürlich bedenken, dass Google so Anlaufstelle für alle eure Mails wird und diese mit den üblichen Algorithmen auch auswerten wird.

Preis: Kostenlos+


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.