Gmail-Update ermöglicht Foto-Versand aus Smartphone-Backup

Dienste

Google hat dem Online-Editor von GMail einen neuen Button spendiert, über den vom Smartphone gesicherte Bilder im Handumdrehen in E-Mails eingefügt und bearbeitet werden können.

So eingefügte Bilder können anschließend nach eigenen Vorstellungen, aber auch nach von Google festgelegten Vorgaben in der Größe verändert werden. Wer seine Fotos in Alben organisiert und bei Google Fotos sichert, kann zudem ganze Alben über E-Mail verteilen.

Das aus meiner Sicht wichtigste steht allerdings am Ende der Meldung, in dem man begleitet von einer Anleitung dazu aufgefordert wird, die Funktion der automatischen Sicherung von Fotos zu aktivieren – Google hat wohl schlicht Datenhunger und versteckt diesen hinter dem Deckmantel eines komfortablen Nutzererlebnisses.

Quelle Google


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.