Google Docs und Tabellen für Android: Updates bringen Unterstützung externer Dateien und neues Design

Hardware

Es deutete sich schon mit der angekündigten Entfernung von Quickoffice aus den App Stores vor zwei Tagen an, Google möchte in Zukunft nur noch einen Office-Dienst anbieten. Das neue Google Docs-Update ist ein wichtiger Schritt in diese Richtung und bringt erstmalig Unterstützung für externe Dateien.

Vor mittlerweile mehr als zwei Jahren gab Google den Kauf der Firma hinter Quickoffice bekannt sowie der dazugehörigen Software. Seitdem existierte die offline nutzbare Office-Suite parallel zum Dienst Google Docs zur Internet-Bearbeitung von Dokumenten. Mit dem neuesten Update des in Google Drive integrierten Dienstes verschmilzt dieser nun mit Quickoffice.

Mit Google Docs und Google Sheets erhielten die Apps zur Bearbeitung von Text und Tabellen heute den Support für offline gespeicherte Dateien. Konnte bisher nur auf in der Cloud gespeicherte Dateien zugegriffen werden, ist es jetzt ebenfalls möglich, Word- und Excel-Dateien zu erstellen und zu bearbeiten. Bis Quickoffice in ein paar Wochen dann endgültig aus den Stores verschwunden ist, sollte auch Google Präsentationen den neuen Funktionsumfang bieten.

Gute Neuigkeiten gibt es auch für Tester der neusten Android-Version “L”. Die erhältlichen Updates bieten auch dafür Unterstützung und zudem noch einige Design-Optimierungen. Letztere beinhalten erste Schritte in Richtung Material Design in Form eines schwebenden “Dokument erstellen”-Buttons und einer noch simpleren Bedienoberfläche.

Alle Freunde von nichtssagenden ansprechenden Diagrammen erwarten in Google Sheets nun auch solche Grafiken. In Google Docs werden deutlich mehr Wortvorschläge angeboten als vorher, die sich zudem leichter hinzufügen lassen.

Die Aktualisierungen der Apps auf Version 1.3.251 sollten in den nächsten Tagen automatisch über den Play Store eintrudeln. Wer nicht so lange warten möchte, findet bei unserer Quelle AndroidPolice direkte Download-Links zu den APK-Dateien von Docs und Sheets. Dort gibt es auch noch einige weitere Vergleichs-Screenshots der neuen und alten Versionen.

Preis: Kostenlos
Preis: Kostenlos


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.