Quickoffice wird eingestellt und bald aus den App-Stores entfernt

Quickoffice

Nach den letzten Neuerungen rund um Google Drive gab Google nun auch bekannt, dass Quickoffice bald eingestellt und verschwinden wird.

Laut der offiziellen Meldung im Google-Apps-Blog werden die Funktionen aus Quickoffice in Google Docs, Sheets und Slides integriert, sodass man künftig diese Apps nutzen soll. Infolge dessen wird Google die Quickoffice-Apps für Android und iOS aus Google Play und dem App Store entfernen. Wer Quickoffice dann noch auf den eigenen Geräten installiert hat, wird diese weiterhin nutzen können. Updates oder sogar neue Features darf man dann aber nicht mehr erwarten, denn diese wird es dann nur noch für die drei oben erwähnten Applikationen geben.

An und für sich war dieser Schritt lange abzusehen, nachdem Google zunächst Drive zusehends an Quickoffice annäherte und zuletzt die gesonderten Office-Applikationen veröffentlichte. Wer sich übrigens die zehn GB kostenlosen Drive-Speicher sicherte, nachdem Quickoffice kostenlos wurde, kann diese weiterhin nutzen.

With the integration of Quickoffice into the Google Docs, Sheets and Slides apps, the Quickoffice app will be unpublished from Google Play and the App Store in the coming weeks. Existing users with the app can continue to use it, but no features will be added and new users will not be able to install the app.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Anker Soundcore Wakey: Modernen Radiowecker mit Qi-Ladestation ausprobiert vor 10 Stunden

Nintendo Family Computer: Bastelprojekt auf Famicom-Basis vor 10 Stunden

Blau mit „Tiefstpreis-Wochen“ im September vor 12 Stunden

Lamborghini: Kommt ein elektrischer Sportwagen zur IAA? vor 12 Stunden

Marvel: Black Panther 2 startet mit Phase 5 vor 13 Stunden

El Camino: Netflix nennt Datum für „Breaking Bad“-Film vor 14 Stunden

Huawei Mate 30 Pro soll AMOLED-Display von Samsung haben vor 14 Stunden

backFlip 34/2019: Lidl „Vitaminnetz“ und der Deutschlandstart von Xiaomi vor 18 Stunden

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet vor 1 Tag

3D-Drucker-Roundup No. 50: Mehr Dosen und ein neuer 3D-Drucker vor 1 Tag