Google Drive für iOS in neuer Version

Google hat der offiziellen App für Google Drive für iOS ein Update spendiert, das ab sofort im Apple App Store zum Download bereitsteht. Neben verbessertem VoiceOver für blinde Benutzer und einer verbesserten Sprachunterstützung halten in erster Linie Anpassungen für das iPhone 5 und iOS 6 Einzug. Damit ist die App für den hauseigenen Google-Cloudspeicherdienst nun auch voll zum neuesten Apple-Smartphone kompatibel. Das Programm läuft wie immer recht solide und bietet zumindest für mich erstmal keinen Grund zum Nörgeln. Ehrlicherweise muss ich aber sagen, dass Drive mir zwar gefällt, es bisher aber nicht geschafft hat, Dropbox bei mir zu verdrängen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

VW ID.2 könnte bis 2023 kommen in Mobilität

Joyn bekommt Benutzeraccounts in Unterhaltung

5G: Huawei ist in Deutschland dabei in Marktgeschehen

Xiaomi zeigt erstes Bild vom Redmi K30 in News

HarmonyOS: Huawei will Größe von Apple iOS erreichen in Marktgeschehen

Samsung Galaxy S10: Android 10 Beta in Deutschland gestartet in Firmware & OS

Porsche Taycan 4S vorgestellt: Schon eher Konkurrenz für Tesla in Mobilität

Toyota LQ: Ausblick auf die Zukunft in Mobilität

Klarmobil: Aktionstarif mit 6 GB LTE-Datenvolumen gestartet in Tarife

Porsche Macan: Elektroauto nutzt Basis des Taycan in Mobilität