Google Files Go: Ein smarter Dateimanager für Android

Google Files Go Smart File Manager
Screen: androidpolice.com

Google wird einen eigenen Dateimanager für Android veröffentlichen. Dieser hört auf den Google Files Go und ist aktuell in die Beta gestartet.

Google Files Go ist ein smarter, selbstreinigender Dateimanager für Android. Das bedeutet, er kümmert sich automatisiert darum, dass das Android-Smartphone des Nutzers nicht durch Datenmüll verstopft und gibt aktiv Tipps für diesen Zweck.

Files Go scheint ein Teil der Android Go-Initiative zu sein, die Google in diesem Jahr auf der Entwicklerkonferenz I/O angekündigt hat. Android Go zielt darauf ab, das Betriebssystem auf Low-End-Hardware besser laufen zu lassen.

Was kann Google Files Go?

  • Hilft dem Nutzer durch smarte Reinigungsvorschläge, mehr Speicherplatz zu gewinnen
  • Schlägt Apps zum Entfernen vor, die nicht benötigt werden
  • Erkennt „Spam-Bilder“ und doppelte Bilder auf dem Gerät
  • Bietet eine Suche, die schnell wichtige Inhalte finden soll
  • Ermöglicht auch offline das schnelle Teilen von Dateien (durch eine Art Hotspot)

Die meisten dieser Funktionen sind von anderen Dateimanagern bereits bekannt. Google erfindet diese Art App also nicht neu. Optisch ist Google Files Go allerdings ansprechend und gerade mal 10 MB groß.

Die App ist aktuell wie gesagt als (geschlossene) Beta im Play Store gestartet. Die signierte und updatefähige APK-Datei kann allerdings bereits manuell installiert und somit ausprobiert werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.