Google Gesture Search erhält Update – Neue Optik und läuft jetzt auf Android-Tablets

Google hat die hauseigene Gestensuche namens Google Gesture Search nach langer Zeit in einer neuen Version bei Google Play veröffentlicht. Wer die App noch nicht kennt: Nach der Installation, lassen sich über das Programm diverse Dinge mit Buchstabengesten aufrufen. So zeichnet man zum Beispiel ein A, und dass Adressbuch wird nach Einträgen mit A beginnend durchsucht, dies ist auch “appübergreifend” möglich. Wichtigste Neuerung in der neuen Version ist für mich die Tablet-Unterstützung, denn gerade auf einem großen Screen ergibt eine Gestensuche durchaus Sinn. Die Performance wurde zudem verbessert, mehrsprachige Inhalte (auch Deutsch) können durchsucht werden und die Oberfläche hat man runderneuert. Sollte man sich auf jeden Fall mal anschauen.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.