Google Glass konzentriert sich auf Musik

google_glass_9

Google hat vor ein paar Tagen einen neuen Prototypen für Glass angekündigt, der auch einen Anschluss für Kopfhörer besitzt. Das passende Zubehör soll es ebenfalls geben, doch nicht nur mit einem Knopf für die rechte Seite des Kopfes, sondern auch mit einem Stereoheadset für knapp 85 Dollar. Laut einem Bericht der New York Times soll das Headset noch in diesem Monat für die Explorer Edition von Glass erhältlich sein. Grund für diesen Schritt ist ein neuer Fokus auf Musik.

Google Glass Musik

Bisher konnte man die Brille zwar schon fragen, welches Lied gerade im Hintergrund läuft, mit einem neuen Update wird es allerdings auch die Möglichkeit geben diese aktiv abzuspielen. Bis jetzt ist erst mal eine Anbindung an die lokal gespeicherten Lieder und Google Musik geplant. Man kann aber davon ausgehen, dass auch Dienste wie Spotify oder Rdio hier einen Zugriff auf die Steuerung über die Brille bekommen werden. Wie das aussieht hat Google auch schon mal in einem Video mit einer neuen Explorer-Geschichte gezeigt, in dem es um den Produzenten Young Guru geht.

via nyt

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.