Google Inbox: Neue Features für die Wiedervorlage

Google hat ein kleineres Update für die Mail-App Inbox verteilt und sich darin der Wiedervorlage gewidmet.

„Snooze“ heißt dieses Feature bei Google und bot bislang bereits verschiedene Möglichkeiten an, um später erneut auf eine eingetroffene Mail hinzuweisen. Mit Version 1.18 verpasst man dem entsprechenden Menü nun unter anderem eine neue Optik mit deutlich größeren Symbolen, welches um einiges aufgeräumter daherkommt.

Gleichzeitig erhalten auch zwei neue Möglichkeiten Einzug in die Android-App, welche kostenlos im Play Store bezogen werden und wie der Online-Dienst nur mit Gmail-Accounts genutzt werden kann. So kann die Bearbeitung einer Nachricht entweder unkompliziert auf das Wochenende oder aber (bei geschäftlichen Mails) den kommenden Montag geschoben werden.

Gleichzeitig kann auch definiert werden, welche Tage vom Inbox als Wochenende zu betrachten sind, Ähnliches ist bereits für die Dauer der Nachtruhe möglich. Kleine aber feine Änderungen also, welche in der Zukunft sicherlich ein paar Klicks ersparen können.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet vor 11 Stunden

3D-Drucker-Roundup No. 50: Mehr Dosen und ein neuer 3D-Drucker vor 13 Stunden

5G: Viele Endgeräte, wenig Netz vor 15 Stunden

OnePlus 7T: So sieht es wohl aus vor 16 Stunden

Watchface-Tipp: Classic 3100 für Wear OS vor 17 Stunden

Medion Akoya S6446 ab 29. August für 549 Euro bei Aldi Nord erhältlich vor 19 Stunden

Opel Corsa-e: Elektrisches Rallyeauto angekündigt vor 23 Stunden

Marvel: Spider-Man könnte doch wieder kommen vor 23 Stunden

Google Maps für Android Auto mit weiterer Neuerung vor 24 Stunden

Disney+ mit 4K, Ms. Marvel, Star Wars und weitere Neuigkeiten vor 1 Tag