Google I/O 2013: Android 4.3 taucht auf Googles Entwickler-Seite auf

android_logo_header

In gut einer Stunde startet die Google I/O 2013 und so häufen sich im Vorfeld noch einmal die Gerüchte über mögliche Ankündigungen. Ein wichtiges Thema wird natürlich die Entwicklung von Android selbst sein, was ist der nächste Schritt, wohin geht die Reise und vor allem: Wie wird die neue Version heißen und welche Nummer gibt Google ihr? In den letzten Wochen wurde hier öfter mal spekuliert, da gab es zum einen Meldungen über Android 4.3 und dann aber auch schon Android 5.0. Gleiches gilt für den Namen, hier war die Rede von einem weiteren Update für Jelly Bean und auch schon von Key Lime Pie. Auf der Entwickler-Seite für Android ist jetzt jedenfalls die Bezeichnung Android 4.3 aufgetaucht, wir gehen also von einem kleineren Update für Jelly Bean aus. Wie das aussieht werden wir dann nachher erfahren, ihr könnt ja schon mal auf unserer Live-Seite vorbeischauen und ein bisschen spekulieren.

android_4_3_cache

quelle the verge

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sony PlayStation 5: Foto zeigt das DevKit in Gaming

OnePlus 7T im Härtetest in Smartphones

Ende der Zeitumstellung verzögert sich in News

Galaxy Fold: Samsung plant 2020 den Durchbruch in Smartphones

Google Pixel 4 im Test in Testberichte

Audi setzt voll auf Elektromobilität in News

Honor V30 kommt im November in Smartphones

Elektronische Behördendienste: Deutschland im Mittelfeld in News

Apple 2020: Das Jahr der AR-Brille in AR & VR

Huawei nova 5z in China offiziell vorgestellt in Smartphones