Google kündigt Cloud Print für mobile Geräte offiziell an

News

Google hat soeben offiziell angekündigt, das heute und morgen die Funktion zum Drucken aus der Cloud auch für mobile Geräte aktiv geschalten wird. Das heißt, dass man in Zukunft von Android-Geräten, iPhone und Co. direkt drucken kann. Vorerst können den Dienst offiziell nur US-Kunden nutzen, mit einem US-Google-Account sollte es aber auch hierzulande klappen.

Einfach den eigenen Drucker bei Google Cloud Print mit der 9.x Version von Google Chrome einrichten und dann, soweit vorhanden, von unterwegs aus drucken. Ich hoffe, dass der Dienst in Zukunft stabil läuft, denn ich bin kurz davor, komplett auf Google Text und Tabellen umzusteigen.


Fehler melden8 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.