Google Maps für iOS mit Verbesserungen

Google Maps Header Icon

Google hat der iOS-Version der hauseigenen Karten- und Navigationsapp Google Maps ein Update auf Version 4.3.0 spendiert, welches bereits im Apple App Store auf Downloads wartet.

Vorbildlicherweise hat man auch einen Changelog hinterlegt. Dieser gibt zum Beispiel an, dass man nun beim Nachschlagen von Adressen Unternehmen in der Umgebung anzeigen lassen kann, zudem sind lassen sich Kurzinfos zu beliebten Sehenswürdigkeiten abrufen. Weiterhin ist es jetzt möglich, eine Liste geplanter Veranstaltungen für teilnehmende Veranstaltungsorte abzurufen und auch seine Bewertungen kann man nun teilen sowie Insider werden. Praktische Sache ist auch, dass Routen für öffentliche Verkehrsmittel nun in den Kalender übernommen werden können. Ebenfalls enthalten sind die üblichen Fehlerkorrekturen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple iPhone 2020: Fünf Modelle erwartet in Smartphones

Spotify Jahresrückblick 2019 verfügbar in Dienste

AVM FRITZ!Powerline 510E und 530E erhalten Update in Firmware & OS

Moovi verkauft E-Scooter mit Versicherung in Mobilität

GALERIAmobil wurde eingestellt in Tarife

Audible-Hörbücher landen auf neuem Kindle Kids Edition in Dienste

Google Play Deal-Donnerstag: 9 Leihfilme günstiger in Unterhaltung

VW Golf 8: Volkswagen startet mit magerem Angebot in Mobilität

Software-Update: Jaguar spendiert dem I-Pace mehr Reichweite in Mobilität

Ohne Google-Apps: Huawei pusht die AppGallery in Marktgeschehen