Google Maps: Orte bearbeiten für alle

Wie Google aktuell mitteilt, ermöglicht man ab sofort jedem Nutzer von Google Maps das Ändern oder Hinzufügen von Orten.

Es hat lange gedauert, aber nun ist die nützliche Funktion endlich da. Jeder Google-Maps-Nutzer kann nun direkt in der mobilen App oder auch auf der Maps-Website neue Orte einreichen oder bestehende Orte abändern. Ein entsprechender Menüpunkt „Änderungsvorschlag“ in der Einzelansicht von Orten wartet darauf geklickt zu werden. Die Änderungen bzw. Einreichungen gehen dann allerdings nicht sofort live, sondern werden zunächst überprüft.

Wer überprüft das Ganze? Andere Nutzer, die werden nämlich gefragt, ob hinterlegte Informationen korrekt sind. Ähnlich verfährt Facebook bei der Überprüfung seiner Ortsdaten. Gute Sache.

google maps vorschlag ort

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nissan zeigt Konzeptauto „für eine neue Ära“ in Mobilität

Sony Xperia 1 Professional Edition vorgestellt in Smartphones

Netflix: Das sind die November-Neuheiten 2019 in Unterhaltung

Huawei: Rekord von 2018 bereits geknackt in Marktgeschehen

Google Assistant: Neue Stimme landet in Deutschland in News

Freenet Mobile: Kein Anschlusspreis für LTE-Tarife in Tarife

Click to Pay: Mastercard, Visa, American Express und Discover starten Online-Bezahldienst in Fintech

Xiaomi: Neues Smartphone entdeckt in Smartphones

Google Stadia: Premiere Edition geht an den Start in Gaming

Elektroauto: Lexus zeigt Vision für die Zukunft in Mobilität