Google Notizen erhält Labels und regelmäßige Erinnerungen

google notizen keep

Google hat seinem Dienst Google Notizen neue Funktionen spendiert. Der ursprünglich unter dem Namen Keep bekannt gewordene Dienst ermöglicht nun das Anlegen von Labels  und regelmäßigen Erinnerungen.

Perfekt ist Notizen damit immer noch nicht, zumal der Dienst weiterhin nur unter Android und im Web funktioniert, aber eine nützliche Sache ist das schon. Einträge können nun also leichter gefiltert werden, wobei die Schlagworte bzw. Labels helfen und auch der Export zu Google Docs ist wieder enthalten. Letzterer ist nicht neu, war aber in einer vorherigen Ausgabe wieder verschwunden. Nutzt ihr den Dienst und wie zufrieden seid ihr?

Google Notizen
Preis: Kostenlos
Danke Sam! via Google+

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.