Google Notizen erhält Labels und regelmäßige Erinnerungen

Hardware

Google hat seinem Dienst Google Notizen neue Funktionen spendiert. Der ursprünglich unter dem Namen Keep bekannt gewordene Dienst ermöglicht nun das Anlegen von Labels  und regelmäßigen Erinnerungen.

Perfekt ist Notizen damit immer noch nicht, zumal der Dienst weiterhin nur unter Android und im Web funktioniert, aber eine nützliche Sache ist das schon. Einträge können nun also leichter gefiltert werden, wobei die Schlagworte bzw. Labels helfen und auch der Export zu Google Docs ist wieder enthalten. Letzterer ist nicht neu, war aber in einer vorherigen Ausgabe wieder verschwunden. Nutzt ihr den Dienst und wie zufrieden seid ihr?

Danke Sam! via Google+


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.