Google Pixel 2 (XL): Zwei neue Modi für die Kamera

Google Pixel 2 Xl Kamera Header

Kurz vor der Ankündigung des Google Pixel 2 (XL) dreht die Gerüchteküche noch mal so richtig auf und liefert uns viele neue Details zu den Androiden.

Den bis dato besten Leak gab es am gestrigen Abend, als wir von Evan Blass die Pressebilder bekamen. Doch das Team von den XDA Developers hat kurz danach noch mal nachgelegt und neue Informationen zur Kamera veröffentlicht.

Es wird wohl zwei neue Modi geben und einer nennt sich „face retouching“. Diesen Modus kann man als eine Art Beauty-Filter bezeichnen, den wir schon an anderen Herstellern kennen, er soll Dinge wie Hautunreinheiten im Gesicht optimieren.

Der andere Modus nennt sich „motion photo“. Ist diese Funktion aktiviert, dann wird nicht nur ein Foto, sondern auch ein kurzes Video gespeichert. Das kennen wir vom iPhone, dort wurde diese Funktion von Apple bereits als Live Photo eingeführt. Die Option ist dort seit dem iPhone 6s verfügbar, nun kommt sie auch zum Pixel.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Vodafone Pass: Ab Dezember im EU-Ausland nutzbar in Vodafone

Oppo biegt das Display an allen Seiten in Marktgeschehen

Blink XT2 Sicherheitskamera startet in Deutschland in Smart Home

Telekom: 4.500 neue LTE-Antennen in 3 Monaten in Telekom

Schweiz: Sunrise und Huawei mit 5G Speed-Rekord in Provider

Huawei Mate 30 (Pro): Themes, Wallpaper und Klingeltöne in Software

ING startet mit Apple Pay in Fintech

Freenet Mobile: Aktionstarif mit 6 GB LTE-Datenvolumen gestartet in Tarife

Xbox: Microsoft schickt Cloud-Dienst in die Public Beta in Gaming

Google Pixel 4 und mehr: Was wir heute alles sehen werden in Smartphones