Google Pixel 3: Neue Kampagne mit Fokus auf Wechsler

Google Pixel 3 Header

In der heutigen Zeit muss man keine neuen Nutzer mehr gewinnen, man muss Menschen von einem Wechsel zur eigenen Plattform überzeugen.

Vor allem wenn man noch relativ neu am Markt ist, wie Google. Sie haben sich beim Pixel von Anfang an so ein bisschen als Alternative zum iPhone von Apple positioniert. Und auch die neue Kampagne orientiert sich an Wechsler.

Mit „Unswitchables“ (auch oft „Unswitchabl3s“ geschrieben) will Google den Nutzern klar machen, dass ein Wechsel einfach ist und Vorteile mitbringt. Die Werbeclips sind aber keine gewöhnlichen Clips fürs Fernsehen, sie wurden für YouTube und Co produziert und sind teilweise mehrere Minuten lang.

Google hat der Produktseite im eigenen Store übrigens auch einen eigenen Bereich spendiert, in dem man sich nur dem Wechsel widmet. Gar nicht so dumm, denn Features wie eine Kamera und Co sind nett, aber viele „normale“ Nutzer haben oft Angst vor einem Wechsel. Diese will ihnen Google nehmen.

Man hat übrigens auch noch einen normalen Werbeclip (30 Sekunden) auf YouTube veröffentlicht, in dem man ein Feature des Pixel 3 hervorhebt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro erhält Android-Update in China in Firmware & OS

Honor V30: Pro-Version und erste Bilder in Smartphones

Škoda Octavia: Neues Modell kommt mit Hybridantrieb in Mobilität

Samsung Galaxy A51: Leak zeigt das Design in Smartphones

Snapdragon 865: Erste Details zur Leistung in Hardware

Disney+ geht an den Start in Dienste

Google Stadia: Das sind die Spiele zum Start in Gaming

Android Auto: Probleme mit dem Google Assistant in Dienste

Apple iPad Pro 2020 im Frühjahr erwartet in Tablets

Amazon öffnet 2020 ersten Supermarkt in Marktgeschehen