Google Pixel (XL): Provider leaken weitere Bilder und Daten

Am morgigen Nachmittag wird uns Google die neuen Smartphones der Pixel-Serie endlich präsentieren, weshalb sich einige Online-Shops bereits darauf vorbereiten, für eingehende Vorbestellungen gewappnet zu sein. Etwas zu früh wurden jedoch die Webseiten der kanadischen und englischen Händler Bell und Carphone Warehouse veröffentlicht, welche einige Bilder und auch Spezifikationen der Geräte enthalten.

Aufgrund zahlreicher vorangegangener Leaks ist das Design der Google Pixel-Smartphones eigentlich kein Geheimnis mehr, so hochauflösende Bilder wie die, welche nun von Bell veröffentlicht wurden, gab es aber noch kaum. Zu sehen sind das kleinere Google Pixel in weiß und das größere Pixel XL in schwarz, wobei sich beide von der Front her sehr ähnlich sehen. Lediglich die Displayränder fallen beim Google Pixel XL an den Seiten etwas schmaler aus.

 

Die technischen Daten

Waren auf der Webseite von Bell lediglich Bilder der beiden Smartphones zu finden, veröffentlichte Carphone Warehouse auch noch die Spezifikationen des Google Pixel und Google Pixel XL. Während das größere Modell mit einem 5,5 Zoll großen QHD-AMOLED-Display ausgestattet sein wird, kommt beim kleineren Pixel ein 5 Zoll großes AMOLED-Panel mit FullHD-Auflösung zum Einsatz. Der starke Snapdragon 821 Quad-Core-SoC wird von 3 oder 4 GB Arbeitsspeicher flankiert und die 12-Megapixel-Kamera auf der Rückseite kommt mit 1,55μm-Pixeln und einer f/2.0-Blende daher. Abgerundet wird das Ganze von einer 8-Megapixel-Frontcam und einem 2.770 bzw. 3.450 mAh fassenden Akku.

Persönlich gehe ich davon aus, dass das Google Pixel und Google Pixel XL kurz nach der Präsentation am Dienstag Nachmittag auch in Deutschland vorbestellt werden können. Erste Anlaufstelle dürfte dann der offizielle Google Store sein  – eine Verfügbarkeit über die deutschen Provider wäre zum Marktstart eher untypisch. Mit Preisen ab 650 US-Dollar werden die Smartphones zudem nicht gerade günstig ausfallen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.