Google veröffentlicht mit Street Art das erste Watchface für Android Wear

Wearables

Mit Street Art hat Google Inc. das erste Watchface veröffentlicht. Dargestellt werden die verschiedensten Hintergründe von über 12 Künstlern aus dem Google Art-Projekt. Einstellungsmöglichkeiten gibt es nicht gerade viele, aber die Priorität liegt eben auf der Kunst.

Ausgewählen kann man zwischen digitaler, analoger oder minimaler Uhr und ob das Datum dargestellt werden soll, oder nicht. Minimal bedeutet in diesem Fall, dass kleine Kreise die Uhrzeit symbolisieren.

Preis: Kostenlos

In einem leider ebenfalls nicht definierbaren Abstand werden die Fotos dann ausgetauscht. Im Standby-Modus wird lediglich ein schwarzer Hintergrund und die ausgewählte Uhr dargestellt.

Ich persönlich bin mehr ein Fan von funktionellen Watchfaces (meist via WatchMaker erstellt), die am besten noch meine nächsten Termine oder gar noch das Wetter für die nächsten Tage zeigen. Falls euch so etwas interessiert, so findet ihr hier mein aktuelles Werk zum kostenlosen Download.

[insta 0AKciDShRD]


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.