Google Maps Street View zeigt die Galapagosinseln

Aus der Reihe „Die Schönheit der Natur“ präsentieren wir heute: Die Galapagosinseln. Google hat ein Team losgeschickt, um für Street View 360°-Aufnahmen der Inseln anzufertigen.

Die dabei entstandene Mini-Doku oben ist auf jeden Fall einen Blick wert. Über den Link in der Quelle kann man selbst auf Entdeckungstour vom heimischen Rechner aus gehen.
gmaps-galapagos-1

Bei den Unterwasseraufnahmen hat man dann sogar mal einen Seelöwen im Bild.

Anlass für die Aufnahmen war der 178. Jahrestag der Entdeckung der Inseln durch Charles Darwin. Seine Erkenntnisse auf den Galapagosinseln haben wesentlich zur Theorie der natürlichen Selektion beigetragen.

Finde ich eine wirklich schöne Sache, Google Maps ist halt nicht nur gut, um von A nach B zu kommen, sondern auch, um etwas zu lernen oder sich unterhalten zu lassen.

Lust auf Urlaub?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones

FRITZ!Box 6890 LTE und 6820 LTE erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Vivo V17 Pro mit Dual-Pop-Up-Frontkamera vorgestellt in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB Datenvolumen extra in Tarife

Wie vereinbart man Technikbegeisterung mit Klimaschutz? in Kommentare

Jump: Uber startet E-Scooter-Verleih in Berlin in Mobilität

Nintendo Switch Lite und neues Zelda jetzt erhältlich in Gaming

1&1 Trade-In: Bis zu 700 Euro für gebrauchtes Apple iPhone in Smartphones

Xiaomi Mi Mix Alpha kommt nächste Woche in Smartphones

OnePlus 7T erscheint mit schnellerem Warp Charge 30T in Smartphones