Google Workshop soll selbsterstellte Cases für Nexus-Geräte ermöglichen

Google Workshop 01

Google hat sich beim Zubehör-Thema für die Nexus-Linie in den letzten Jahren definitiv nicht mit Ruhm bekleckert. Hieran scheint Google aber arbeiten zu wollen, wie das Projekt „Workshop“ nun zeigt.

Wie Android Police zugetragen wurde, soll „Google Workshop“ verschiedene Möglichkeiten für selbsterstelltes Zubehör bieten. Zunächst wird es hier also möglich sein, Custom-Cases zu entwerfen, dessen Motive Location-basiert sind („MapMe“ genannt) oder per Upload eines eigenen Bildes festgelegt („Moments“) werden.

Für die Moments-Variante soll es darüber hinaus die Möglichkeit geben, dieses nach dem Upload mit Filtereffekten und anderen Bearbeitungsmöglichkeiten auszustatten, des Weiteren soll man auch ein eigenes Live-Wallpaper entwerfen können, sodass man sowohl außen, als auch „innen“ ein durchgängiges Design-Theme nutzen kann – ungeklärt ist jedoch, wie solche selbsterstellten Live-Wallpaper zum Kunden kommen – beispielsweise könnte das über den Play Store oder über ein gesondertes Interface geschehen.

Ob dieser Dienst für Custom-Cases letztlich als „Workshop“ online gehen wird, ist noch nicht bekannt – hier kann es sich genau so gut auch um einen Arbeitstitel handeln. Ebenso unbekannt ist auch, wann der Dienst verfügbar sein und welche Geräte Workshop unterstützen wird. In den bisherigen Screenshots sieht man zumindest nur das Nexus 5 – ob auch das Nexus 7 ins Programm aufgenommen wird, ist noch nicht abschließend bekannt, ebenso weiß man auch noch nicht, ob auch Geräte außerhalb der Nexus-Linie aufgenommen werden (z.B. Google Play Editions).

Diese ganzen Unbekannten werden sich in nächster Zeit aber sicher nach und nach klären, bisher zumindest macht Workshop einen recht netten Eindruck auf mich. Was haltet ihr von dem, was wir bisher über Workshop wissen?

[galleria]

[/galleria]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.