Google zeigt verbessertes Google Drive und neue Office-Funktionen

OCM.withText

Google hat Neuerungen bei Drive und in „Office“ bereits in der Keynote zur Google I/O 2014 erwähnt und nun auch die entsprechenden Blogbeiträge online gestellt.

Google Drive wird demnach ein komplettes Redesign spendiert bekommen. Sowohl die mobilen Apps, als auch die Weboberfläche werden optisch angepasst und deutlich vereinfacht. Diesen Schritt kann ich nur begrüßen. In den kommenden Wochen werden die Web-Änderungen verfügbar sein. Hier ist also noch etwas Geduld gefragt. Entsprechende App-Update sind allerdings bereits in den Stores.

Update: Neue Drive-App für Android ist verfügbar, APK gibt es hier.

Auch bei den Office-Appps tut sich einiges. Zum einen hat man wie vor Kurzem angekündigt Google Präsentationen als Android-App veröffentlicht (iOS folgt in Kürze) und zum anderen gibt es neue Funktionen, die es erlauben, Microsoft Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien nativ zu editieren. Eine Umwandlung o.ä. ist nicht mehr notwendig. Benötigt werden dafür die neuen Office-Apps bzw. eine entsprechende offlinefähige Chrome-App. In einem ersten Test funktionierte das Bearbeiten eines Word-Dokuments in Chrome problemlos. Weitere Infos dazu gibt es bereits in der Google Hilfe.

25-06-2014_22-12-06

25-06-2014_22-15-09

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung