Google+ für iOS: Update bringt Stories und neuen Foto-Editor

Social

Nachdem Google+ für Android kürzlich erst ein großes Update spendiert bekam, wurde nun auch die iOS-App des Interessen-Netzwerks aktualisiert.

Version 4.7.0 bringt einige Neuerungen mit. Zum einen sind nun die Google+ Stories enthalten. Mit dieser Funktion ist es möglich, Fotos, Videos und Orte die man besucht hat, automatisch zu einem Reisebericht zusammenstellen zu lassen. Das klappt recht gut und macht durchaus etwas her, ein Blick au diese Funktion lohnt also. Auch hält ein neuer Foto-Editor mit neuen Filtern und kreativen Tools Einzug. Aus dem Web bereits bekannt und nun auch in der App einsehbar ist die Gesamtzahl der Inhaltsaufrufe auf Profilen.

Nutzer können zudem nach dem Update aus der App heraus “missbräuchliche Communities” melden und wie üblich sind weitere Fehlerkorrekturen und Leistungsverbesserungen enthalten.

Preis: Kostenlos


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.