Hexagon – das smarte Fahrradlicht (Indiegogo)

Auf Indiegogo wurde das Produkt Hexagon vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein Gadget für Fahrradfahrer, welches als Rückfahrkamera, Blinker, LED-Beleuchtung und als Powerbank fungiert.

Dabei wird natürlich Augenmerk darauf gelegt, dass die Lampe leicht montierbar ist, damit man sie auch nach der Tour bequem abbauen kann. Eine Fernbedienung ermöglicht dann sogar das Blinken mit der Lampe und eine eingebaute WiFi-Kamera verbindet sich mit dem Smartphone und ermöglicht jederzeit den Blick nach hinten. Die Aufnahmen können auch mit den Freunden geteilt werden.

Aktuell ist das Projekt bei knapp 37.000 Dollar. Das angestrebte Ziel von 30.000 Dollar hat man also erreicht. Mit 75 Dollar zzgl. Versand seid ihr dabei. Angestrebter Versandzeitraum ist laut der Projektseite der September 2017.

Mich persönlich würde jetzt noch interessieren, ob die Lampe auch zu unserer Straßenverkehrsordnung passt. Ich meine mich zu erinnern, dass bestimmte LED-Leuchten aus dem Zubehör-Handel nicht erlaubt sind.

Abgesehen davon ist es es cooles Projekt, was meint ihr?

*Indiegogo ist eine Webplattform, auf der jeder seine Ideen ausführlich vorstellen und dann von der Community finanzieren lassen kann. Sobald ausreichend Geld zusammen gekommen ist, geht das vorgestellte Produkt in Produktion. Die Nutzer gehen also erstmal in Vorleistung, haben aber keine Garantie, dass ihr Projekt ein Erfolg wird, oder wirklich zustande kommt. Finden sich nicht ausreichend Unterstützer, muss keiner zahlen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.