HootSuite für Android und iOS in neuer Version

HootSuite, ein Urgestein der Social-Dienste, hat die hauseigenen Apps für Android sowie iOS in einer neuen Version veröffentlicht. Erfreulich ist in erster Linie, dass man sichtbar am Design geschraubt hat und sich auch die Performance verbessert hat, denn diese beiden Punkte gaben bisher Anlass zur Kritik. Es ist nun auch mobil möglich, Statusmeldungen vorab zu planen, das Layout der einzelnen Nachrichten hat sich verändert und die iOS-Version ist jetzt auch an das Display vom iPhone 5 angepasst. Obwohl HootSuite auch Google+ unterstützt, scheint dies über die mobilen Programme nicht der Fall zu sein, hier beleibt man beschränkt auf die Nutzung von Twitter, Facebook, LinkedIn und Foursquare.

Hootsuite
Preis: Kostenlos+
‎Hootsuite für Social Media
Preis: Kostenlos+

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Chrome: Tab-Hover-Karten abschalten in Software

In eigener Sache: Die Jahrespakete sind da in Internes

Tesla: Ein neues Model S P100D+ wohl zu Schrott gefahren in Mobilität

November-Highlights 2019 bei Amazon Prime Video in Unterhaltung

Telekom: MagentaTV-Stick und Netflix-Tarif in Unterhaltung

Handheld-Patent: Plant Sharp eine Antwort auf die Nintendo Switch? in Marktgeschehen

Telekom sichert sich Rechte an EM 2024 in News

Netflix beobachtet das Passwort-Sharing in Dienste

Huawei Mate X: Globaler Start wird geprüft in Smartphones

Sony WF-1000XM3 im Test in Testberichte