Horizon und SlowCam: Zwei Kamera-Apps zum Filmen für das iPhone

News

Mit Horizon und SlowCam möchte ich euch heute kurz zwei neue Apps für das iPhone vorstellen. Beide richten sich an Leute, die gerne mal einen kurzen Film drehen und heben sich durch eine Besonderheit von anderen Apps ab.

Fangen wir mit SlowCam an, die es nur heute kostenlos im App Store gibt. Mit dieser kleinen App könnt ihr, sofern ihr ein iPhone 5s besitzt, Videos in Zeitlupe aufnehmen und in der Galerie speichern. Diese Funktion beherrscht das iPhone 5s zwar auch schon schon Haus aus, SlowCam bietet allerdings noch ein paar zusätzliche Extras. Ich habe die App bisher noch nicht ausführlich getestet, da ich mir die 1,79 Euro sparen wollte und sowieso nicht so oft Videos mit 120 fps mit dem iPhone mache. Weitere Informationen zu SlowCam bekommt ihr daher auf der Webseite der Entwickler.

Preis: Kostenlos

Weiter geht es mit Horizon, einer App, die vor allem letzte Woche die Runde machte und von uns nicht extra erwähnt wurde. Mit dieser App wollen die Entwickler das Problem mit den horizontalen Videos lösen. Filmt ihr mit Horizon, dann besitzt das Video immer das gleiche Format, ganz egal wie ihr das iPhone haltet. Wie das in Aktion aussieht, schaut ihr euch am besten im folgenden Video der Entwickler an. Der Preis von 99 Cent gilt übrigens nur für kurze Zeit. Mehr Infos zu Horizon gibt es hier.

Preis: Kostenlos+


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.