HP Envy 27: Schicker UHD-Monitor für 449 US-Dollar vorgestellt

Der amerikanische Hersteller HP erweitert die eigene Envy-Serie um einen weiteren 27 Zoll großen Monitor, welcher wieder einmal in einem schicken Design daherkommt. Das neue Modell verfügt erstmals über eine UHD-Auflösung, ist mit Preisen ab 449 US-Dollar jedoch immer noch relativ erschwinglich.

Der neueste Monitor von HP mit dem Namen Envy 27 verfügt, wie der Name bereits vermuten lässt, über ein 27 Zoll großes IPS-Display, dessen Auflösung hohe 3.840 x 2.160 Pixel beträgt. Die Helligkeit des verbauten Panels wird mit 350 cd/m² angegeben, hoch ist ebenfalls die Reaktionszeit, welche ganze 14 ms beträgt. Zocken wird damit unmöglich, eventuell dürfte sogar im Office-Modus ein leichter Verzug spürbar sein.

hp_envy_27_uhd_2

Da der neue HP Envy 27 offiziellen Angaben zufolge 99 Prozent des sRGB-Farbraums abdecken soll, könnte sich der Monitor für Hobby-Fotografen lohnen. Mit den nur 15 mm dicken Displayrändern und seinem minimalistischen Design macht er auf dem Schreibtisch auf jeden Fall einiges her und gefällt mir persönlich sehr gut. Anschluss an den PC findet er übrigens über die integrierten HDMI 2.0 und HDMI 1.4 Ports, alternativ ist es jedoch auch möglich, ihn per USB Typ C mit einem Desktop zu verbinden und über diesen auch die Stromversorgung laufen zu lassen.

HP wird den neuen Envy 27, welcher trotz der hohen Reaktionszeit übrigens AMD FreeSync unterstützt, in den USA zu Preisen von 449 US-Dollar ohne und 499 US-Dollar mit integriertem USB Typ C Port vertreiben. Preise für den deutschen Markt wurden bislang noch nicht verkündet.

Ab Januar 2017 wird das Envy 27s genannt Modell in Deutschland für 599 Euro erhältlich sein

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.