HTC auf der CES 2015: Große Sprüche, aber keine Produkte

HTC Header

HTC wollte als einer der großen Smartphonehersteller anscheinend auch etwas Aufmerksamkeit auf der CES in Las Vegas haben. Doch während man schon fleißig die Werbetrommel rührt, fehlt uns eins: Produkte.

Das Jahr 2015 soll eines voller Überraschungen werden, das gab HTC vor ein paar Tagen schon bekannt. Man möchte angreifen, mal wieder. Die neue Roadmap wird besser und vernetzter. Man will uns Fitness-Produkte zeigen und hat hier mit Under Amour zusammengearbeitet. Produkte? Die möchte man noch nicht zeigen. Sie werden kommen, mehr Details hat man aber nicht.

Gegenüber Droid Life hat man in Las Vegas außerdem auch verraten, dass die vier Bereiche „vernetztes Heim“, „Unterhaltung“, „Fitness“ und „Fotografie“ in diesem Jahr eine große Rolle spielen werden. Ein Gadget wie die RECamera ist hier nur der Anfang gewesen. Es wird mehr zu sehen geben. Aber nicht jetzt.

Das mit den neuen Produkten stimmt übrigens nicht ganz, mit dem Desire 826 gab es noch ein Selfie-Smartphone. Ob es nach Deutschland kommt? Bei uns ist zumindest keine Pressemitteilung aufgeschlagen. Zumindest nicht sofort.

Und einen Grund zur Freude hat HTC auch, denn im letzten Quartal musste man keine roten Zahlen schreiben. Der Umsatz ist noch nicht angestiegen, die Sparmaßnahmen scheinen aber so langsam ihre Wirkung zu zeigen.

Es ist ein bisschen die Ruhe vor dem Sturm. Man hat das Gefühl, dass HTC uns unbedingt etwas zeigen möchte, es aber nicht kann, weil man sich 2014 eine andere Roadmap überlegt hat. HTC kann jedenfalls auf ein gemischtes 2014 zurückblicken, man hat aber auch bewiesen, dass man lernfähig ist. Und ein so großes Schiff zu lenken ist sicher nicht einfach, viele der Entscheidungen, die in den letzten Monaten getroffen wurden, werden wir eben erst 2015 sehen.

Eins hat HTC in der Vergangenheit jedenfalls schon bewiesen: Man kann nach schweren Zeiten wieder aufstehen. Nach den ganzen Ankündigungen wird es jetzt aber so langsam auch mal Zeit Taten sprechen zu lassen. 2015 wird ein spannendes Jahr für HTC, da bin ich mir sicher, und wir werden dieses mit großem Interesse verfolgen. Nächster Halt: Mobile World Congress 2015.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.