HTC: 2015 soll ein Jahr voller Überraschungen werden

HTC Logo Header

Nachdem man 2014 unter anderem mit dem Desire EYE (unser Test) und der RE Camera zwei abgefahrene Produkte auf den Markt brachte, soll 2015 laut HTC ein Jahr voller Überraschungen werden.

Im Hinblick auf die großen Hersteller zählt HTC derzeit sicherlich zu den Unternehmen, die am stärksten am eigenen Produkt-Aufgebot feilen und auch nicht davor abscheuen neue Geräte auf dem Markt zu etablieren. Brachte man im letzen Jahr beispielsweise mit der RE Camera eine eigene Action-Kamera auf den Markt, möchte man 2015 noch einmal eine Schippe draufsetzen.

Erste Produkte, auf die das Statement von Jeff Gordon, Senior Global Online Communications Manager bei HTC, zutreffen könnte, dürften wir eventuell schon auf der CES 2015 zu sehen bekommen. Im Rahmen der Elektronik-Messe wird der taiwanische Konzern am 5. Januar eine Pressekonferenz abhalten, auf welcher mindestens ein Gerät der Desire-Serie und ein erstes Wearable gezeigt werden soll. Was man ansonsten mit nach Las Vegas bringen wird, ist derzeit noch unbekannt.

Mal sehen, ob uns HTC in diesem Jahr wirklich so überraschen können wird, wie es Jeff Gordon zu prophezeien weiß. Dagegen hätten wir auf jeden Fall nichts, oder?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.