HTC Desire 530 und 825 auf dem MWC 2016 präsentiert

Während Samsung und LG heute ihre neuen Flaggschiff-Smartphones für 2016 gezeigt haben, reiste HTC lediglich mit zwei nicht allzu interessanten Smartphones zum MWC an. Während das Desire 530 Anfang April zum Preis von 219 Euro erscheinen wird, fällt das Desire 825 mit 349 Euro merklich teurer aus.

HTC Desire 530

HTCs neues Einsteiger-Smartphone, das Desire 530, besitzt ein 5 Zoll großes Super-LCD-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln. Der verbaute Snapdragon 210 Quad-Core-SoC wird von 1,5 GB Arbeitsspeicher flankiert und trotz des niedrigen Preises ist es möglich, den 16 GB großen internen Speicher per microSD-Karte zu erweitern. Fotos schießt das Gerät entweder mit seiner 8-Megapixel-Hauptkamera oder der 5-Megapixel-Frontcam, außerdem ist noch ein 2.200 mAh starker Akku verbaut.

Das auf Android 6.0 Marshmallow basierende HTC Desire 530 soll dank seines mit einem Micro Splash Effekt verzierten Gehäuses einzigartig wirken und als Modeaccessoire wahrgenommen werden. Die UVP für das Einsteiger-Smartphone wird ab Anfang April bei 219 Euro liegen.

HTC Desire 825

HTC_Desire_825

Obwohl das HTC Desire 825 deutlich teurer ausfallen wird, löst das 5,5 Zoll große Super-LCD-Display des Smartphones mit 1.280 x 720 Pixeln nicht allzu hoch auf. Außerdem zählt der verbaute Snapdragon 400 Quad-Core-SoC nicht mehr zu den neuesten Prozessoren auf den Markt, wobei der Arbeitsspeicher mit 2 GB zumindest ausreichend bemessen ist. Dazu gibt es noch einen erweiterbaren 16 GB großen internen Speicher, einer 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite sowie eine 5-Megapixel-Selfiecam. Abgerundet wird die Ausstattung von einem 2.700 mAh Akku und Android 6.0 Marshmallow.

Persönlich halte ich die UVP des HTC Desire 825 mit 349 Euro für etwas überzogen, sollte der Preis nach dem Marktstart schnell fallen, dürfte es jedoch wahrscheinlich zumindest einige Abnehmer finden. Erscheinen soll das Smartphone laut HTC Anfang April.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.