HTC Desire C: Einsteiger-Androide zeigt sich auf Pressebild

Die Kollegen bei gsmarena versorgen uns aktuell erstmals mit einem Pressebild zum Einsteiger-Smartphone HTC Desire C, welches wohl unter anderem bei Vodafone zu haben sein wird. Optisch recht ansprechend siedelt es sich wohl im Bereich des HTC Wildfire S an, zumindest was die technische Ausstattung angeht. Ob wir es auch hierzulande sehen werden, ist derzeit allerdings noch unklar. Preislich soll es nach aktuellen Informationen so um die 200 Euro kosten.

Im Inneren werkelt ein 600 MHz starker Prozessor, das Display ist 3,5 Zoll groß und löst mit für diese Geräteklasse typischen 320 mal 480 Pixel (HVGA) auf. Zudem soll es mobiles Internet per „3,5G“ bieten, was HSDPA sein dürfte. Auch an Bord sind eine 5 Megapixel Kamera, W-Lan, A-GPS, 4 GB interner Speicher und 1230 mAh starker Akku. Android soll bereits in Version 4.0 Ice Cream Sandwich zum Einsatz kommen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Cambridge Melomania 1 zum Black Friday günstiger in Schnäppchen

Cinebar Ultima und Cinedeck: Teufel mit neuen Soundbars in Audio

FRITZ!Box 7590 und 7490: Neues Labor-Update veröffentlicht in Firmware & OS

VW ID.4X: Volkswagen plant wohl Marktstart Ende 2020 in Mobilität

Amazon Prime Video mit neuen Funktionen in Dienste

2 x Google Home Mini für 29,95 Euro in Smart Home

Android Auto: Wetter-Anzeige wird verteilt in Dienste

Congstar plant Aktionstarif zum Cyber Weekend in Tarife

Samsung Galaxy S11: So sieht es wohl aus in Smartphones

Nintendo: Offizieller Merch bei Amazon USA in Marktgeschehen