HTC Desire 816G: Neuauflage mit Slot für zwei SIM-Karten

HTC Desire 816G

HTC hat dem Desire 816 eine Neuauflage spendiert, die ab sofort bei uns im Handel erhältlich ist. Neu ist unter anderem ein Mediatek-Prozessor mit 8 Kernen und die Möglichkeit zwei SIM-Karten einzusetzen.

HTC hat mit dem Desire 816G ein neues Gerät vorgestellt, welches im Grunde nur eine Neuauflage des Desire 816 vom letzten Jahr ist. Die Ausstattung ist gleich geblieben, unter der Haube werkelt jetzt aber ein neuer Prozessor. Hier kommt der Mediatek MT6592, ein Octacore-Prozessor, zum Einsatz. Weitere Details zur Ausstattung könnt ihr dem Datenblatt (PDF-Datei) entnehmen.

Das eigentliche Highlight dieser Neuauflage ist aber die Möglichkeit für eine zweite SIM-Karte im Gerät. Das Smartphone verfügt über den so genannten Smart-Switch-Standard, der Nutzern die Auswahl der Haupt-SIM während des Betriebs erlaubt, auch ohne die beiden Karten wechseln zu müssen.

Das HTC Desire 816G ist in Deutschland in der Farbvariante Matte Blue ab sofort in Filialen von Media Markt und Saturn zu einer UVP von 279,– Euro erhältlich. Schaut man in die jeweiligen Shops, sieht man dort aber derzeit einen anderen Preis und zwar wird es hier für 199 Euro angeboten. Der Preis für das normale Desire 816 liegt übrigens bei 265 Euro auf Amazon.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.