HTC: Die One-Produktfamilie wird ab dem 2. April in Deutschland erhältlich sein

Während bei uns diese Woche das HTC One S für einen ausführlichen Testbericht eintrudelte und von unserem Michael bereits fleißig begutachtet wird, hat HTC heute bekannt gegeben, ab wann die komplette One-Produktfamilie in Deutschland erhältlich sein wird. Laut einer Pressemitteilung des Unternehmens wird es ab dem 2. April soweit sein, dann kann man das HTC One V, HTC One S und das neue Flaggschiff HTC One X im deutschen Einzelhandel kaufen. Neben Deutschland wird das neue Lineup von HTC übrigens auch in der Schweiz und Österreich ab dem 2. April erhältlich sein.

Ein interessanter Schritt von HTC, alle drei Geräte gleichzeitig und in mehreren Märkten an einem Tag in die Läden zu bringen. In der Pressemitteilung spricht man übrigens von so genannten „HTC-Partnern“, im Laufe des Monats werden die neuen Smartphones aber sicherlich auch bei den Netzbetreibern landen. Das HTC One X hat eine UVP von 599 Euro (CHF 719), das HTC One S eine UVP von 499 (CHF 599) Euro und das HTC One V wird es für eine UVP von 299 Euro (CHF 349) geben. Wie immer gilt: Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers ist nicht bindend und meist wird der Preis darunter liegen.

Bei Amazon vorbestellen:

HTC One X HTC One S HTC One V

Bei Cyberport vorbestellen:

HTC One X HTC One S HTC One V

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.