HTC präsentiert 24 Karat Gold M9 mit einem iPhone

HTC One M9 Gold

Da hat HTC der „Netzgemeinde“ mal wieder einen Grund zur Empörung geliefert. Eigentlich wollte das Unternehmen nur das 24 Karat Gold One M9 vorstellen, welches eine Special Edition anlässlich des UEFA Champions League Finales darstellt. Protziges Gerät, welches mehr Marketing-Gag, als Ware für den Endkunden ist. Blöd nur, wenn man Fotos dieses Gold-M9 twittert, auf dem sich das Apple iPhone 6 des Fotografen spiegelt.

Dieser kleine Fehler machte natürlich im Netz schnell die Runde, denn einigen Twitter-Nutzern, wie zum Beispiel @olliestorey, fiel dieser Fauxpas auf.

Was machte HTC? Man hat den eigentlichen Tweet mit dem Foto gelöscht und einen neuen Tweet mit offiziellen Pressebildern nachgeschoben.

Mal wieder ein Sturm im Wasserglas und ein gefundenes Fressen, für alle Kritiker. In der PR-Branche ist das iPhone (gefühlt) sehr oft vertreten, daher kommt es immer wieder zu solchen „Ausrutschern“. Darüber kann man kurz schmunzeln, dann ist aber auch wieder gut.

via venturebeat Danke Timo!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.